Probehören
Don't give up
Heartbeat
Pretty Angels
Now you've gone
I surrender
Child of violence
Fighting for your love
Is this Love
How will I know
Neu
16,90EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. 1,90EUR DHL-Versand
Produkt lagernd, sofort versandfertigProdukt lagernd, sofort versandfertig **


Stranger "Pretty Angels"

Gab man sich auf dem Debüt Album "The Bell" noch relativ metallisch und riffbetont, so findet man auf dem fünf Jahre später erschienenen Nachfolgeralbum "Pretty Angels" eine vollkommen neue Band vor. Bis auf Gitarrist Rikki Rieger wurde die komplette Mannschaft ausgetauscht und auch musikalisch werden neue Wege eingeschlagen. Weg vom Speed Metal hin zu sehr melodischen Hard Rock und AOR. Gelagert irgendwo zwischen MAGNUM, SKAGARACK und den deutschen DOMAIN (ehemals KINGDOM), findet man eigentlich durchaus akzeptables Material vor. Die Songs sind alle sehr soft, mit netten Hooks ausgestattet die hauptsächlich von den sehr dominanten Keybord- und Sythie-Sounds getragen werden.

Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab. Der Text muss mindestens aus 50 Buchstaben bestehen.

Wir empfehlen auch