The The The Pussybats "PussyPussybangBang"

Art-Nr.
TX66442
Gewicht
0,10kg

Veröffentlichungsdatum: 28.02.2014
Artikelart: Audio CD
Label: GUNN Records
Barcode (EAN): 40030996644266712
Genre: Dark Wave


The The The Pussybats "PussyPussybangBang"
The The The Pussybats "PussyPussybangBang"

Probehören
Red Nose on
Scary:Fairy
4 A Revolution
Tunes For Tragedy
Full Moon
Any Other Day In Hell
Subversive
My Name Is Pain
Sidney Fears
Miss Purgatory
Clownsome
Top
12,90EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. 1,90EUR DHL-Versand
Produkt lagernd, sofort versandfertigProdukt lagernd, sofort versandfertig **


The The The Pussybats "PussyPussybangBang"

THE PUSSYBATS! Ist denn nicht alles irgendwie Rock‘n‘Roll? Ist nicht alles irgendwo Emotion? Und sind die schönsten Geschichten nicht sowieso immer die traurigsten? Schon nach den ersten Takten des Albums „PussyPussyBangBang“ haben sich solcherlei Fragen erübrigt und man ist der Musik verfallen. Es wird klar, was mit dem Albumtitel gemeint ist: Für diese Songs würde es sich lohnen zu sterben.
Emanzipiert von den Vorbildern und Einflüssen, die von Johnny Cash über Placebo bis hin zu den Backyard Babies und Motörhead reichen, haben die vier Stuttgarter zu sich selbst, ihrem Style und ihrem Sound gefunden. Rock, Gefühl und Melancholie, die wie selbstverständlich zu einer Gänsehaut garantierenden Einheit verschmelzen. Songs von Arschtritt bis Abschiedskuss. Eine Stimme, die dich bis in deine Träume verfolgt. Und das alles hört sich nicht nur auf Konserve gut an, sondern wird live auch noch um eine gehörige Portion Entertainment, Coolness und – was sonst? – Rock‘n‘Roll ergänzt.
In den vergangenen Jahren konnten schon einige Ausrufezeichen gesetzt werden, aber jetzt wird zum wirklich großen Wurf ausgeholt. Der Weg bisher war nicht immer einfach, und klar, das steilste Stück kommt erst noch.
Aber das Feuer brennt, der Ansporn, immer weiter zu machen und die Magie, die eine funktionierende Band zu etwas Besonderem macht ist spürbar. Die Show kann beginnen! Bam Magera (Jackass) hat mit seinem Freund Matt Lidwin den Song „Dance with the Devils“ aus dem ersten THE PUSSYBATS Album „Famous Last Songs“ gecovert und produziert. Leandra Ophelia Dax bekannt durch „Apoptygma Bezerk“ , „Santiano“
, … singt und spielt auf dem Album „PUSSYPUSSYBANGBANG, Klavier.

Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab. Der Text muss mindestens aus 50 Buchstaben bestehen.

Wir empfehlen auch